Ein weiteres Ferien-Projekt

m o 03

Familie Gädecke war begeistert von dem Flaschenpost-Projekt und nahm die Idee mit in die Herbstferien nach Norddeutschland.
Zusammen mit den befreundeten Familien Büdenbender, Nörrenberg und Wilke hatten sie viel Spaß beim bemalen der Fische.

Ich wünsche Ihnen, das die Flaschen eine spannende Reise haben werden.

Übrigens, wer sich jetzt fragt, wo die Fische 19 bis 27 sind, die stehen noch in Coldam auf der Ausstellung. Mal sehen, wann ich dorthin komme, sie abzuholen. Dann werden auch sie losreisen.

 

Ausstellung ‚Goldener Herbst’ im Kunstzentrum Coldam

vom 10. September bis einschliesslich 21. Oktober 2017

ausstellung coldam kl

Die Ausstellung in Coldam ist am Wochenende (10.9.2017) eröffnet worden. Gemma und Vincent haben tolle Arbeit geleistet und wieder einige schöne Werke ausgestellt. Besonders hat uns alle gefreut, dass nach dem völlig verregneten Samstag am Sonntag das Wetter mitspielte und die Sonne schien.
Es hat mich gefreut, interessierten Menschen Auskunft zu geben, was es mit dem Projekt auf sich hat.

In der Ostfriesenzeitung erschien ein Artikel über die Ausstellung (Download PDF).

 

Wie erstellt man einen Reisefisch

Da gibt es natürlich viele Arten, so einen Reisefisch zu erstellen. Man kann ihn aussägen, basteln, nähen, zusammenschrauben..... Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Ich selbst mache sie aus Treibholz, weil das für mich schon so eine Verbindung zum Wasser hat.
Ich habe es mal in einem PDF zum Download zusammengestellt, wie ich so einen Reisefisch mache.

Ausstellung ‚Goldener Herbst’ im Kunstzentrum Coldam

vom 10. September bis einschliesslich 21. Oktober 2017

Poster web

Gemma und Vincent vom Kunstzentrum Coldam haben mich eingeladen, an ihrer Herbstausstellung mit dem Flaschenpostprojekt teilzunehmen.
Da die aktuellen Flaschen ja nun unterwegs sind, werde ich Fotos zeigen. Ausserdem einige neue Fische, die noch auf Reisen gehen werden. Ich hoffe, ich kann dort Leute animieren, am Projekt teilzunehmen und so ihrerseits zur Entschleunigung der Kommunikation beizutragen.
Vielleicht besteht auch die Möglichkeit mit einem kleinen Workshop die Lust am Fische bemalen zu wecken.

Hier ein Link zu den Bildern, die es zum Thema zu sehen gibt.

Alle, die in der Nähe leben sind herzlich eingeladen, zur Eröffnung am 10. 9. vorbeizuschauen. Wie ich Vincent und Gemma kenne, wird es auch noch viel Interessantes dort zu sehen geben.
Vielleicht trifft man sich dort.

Fisch Nr 007 gefunden

 "007-habe ihn spontan genannt; Regenbogen -und Schwertfisch. Die Flasche mit den 2 schönen Fischen habe ich in Dormagen Piwipp gefunden .
Es war heute (am 4.5.17),um14.15Uhr. Werde Ninka noch eine postkarte schreiben.
lG St.gaber"

So lautete die erste Mail, die über die "journeyfish" Mailadresse kam. Lieben Dank Frau Gaber, Ninka wird sich freuen, wenn Sie ihre Postkarte bekommt. Und wir freuen uns alle mit, weil schon der zweite Fisch gefunden wurde.